Fünf Gründe, warum Unternehmen mit der Emulation ihrer Legacy-Hardware warten

 

Verfügen Sie über Legacy-Hardware, die Sie noch nicht emuliert haben? Dann Sie sind nicht allein. Wir stellen fest, dass viele Unternehmen die Emulation ihrer Hardware hinauszögern, bis es gar nicht mehr anders geht. Solange sie funktioniert, mag es so aussehen, als gäbe es keinen wirklichen Anlass, etwas zu ändern – besonders wenn Änderungen Geld kosten und einen großen Zeitauswand erfordern.

Das Warten kann riskant und langfristig auch kostspieliger sein. Wir haben eine Liste der fünf wichtigsten Gründe zusammengestellt, die uns Unternehmen dafür nennen, warum sie die Emulation ihrer Legacy-Systeme hinauszögern. Außerdem haben wir Informationen darüber einbezogen, warum das Warten nicht die beste Option ist. Werfen Sie einen Blick darauf:

1. Es ist nichts kaputt

Die Mentalität „solange es funktioniert, besteht kein Anlass, etwas zu ändern“ ist weit verbreitet. Doch mit der Emulation von Legacy-Hardware so lange zu warten, bis etwas kaputt geht, kann sehr teuer werden. Haben Sie je darüber nachgedacht, was diese Ausfallzeit Sie kosten würde?

2. Es ist keine Priorität

Legacy-Systeme sind nicht unbedingt die glanzvollsten Systeme. Während sich Ihr Unternehmen an anderen Fronten modernisiert, können diese im Hintergrund arbeitenden Systeme schnell in Vergessenheit geraten. Doch sollten betriebsnotwendige Anwendungen nicht Priorität haben?

3. Klingt teuer

Ja, stimmt, die Emulation gibt es nicht kostenlos. Doch unsere Lösungen kosten oft weniger als die Wartung der Originalhardware in einem einzigen Jahr. Und die Kunden verzeichnen eine Senkung der jährlichen Wartungskosten um bis zu 90 %. Hier können Sie mehr darüber lesen.

4. Es ist nur eine vorübergehende Lösung

Zwar kann die Emulation eine kurzfristige Lösung vor einer vollständigen Migration sein, doch stellt sie für viele Kunden auch die langfristige Lösung dar. Wenn Ihr Unternehmen über eine bewährte Legacy-Anwendung verfügt, hat sie noch eine lange Nutzungsdauer vor sich, sobald Sie die Originalhardware gegen eine x86- oder Cloudumgebung austauschen.

5. Wie bitte? Emulation?

Wir haben es immer wieder mit Kunden zu tun, die denken, ihre einzige Option bestehe darin, Ersatzteile für die alte Hardware zu kaufen oder auf eine völlig neue Plattform umzusteigen. Die Emulation ist eine risikoarme und kostengünstige Option, für die sich Unternehmen auf der ganzen Welt entscheiden. Wenn Sie die Emulation Ihrer Hardware in Erwägung ziehen, sollten Sie sich noch heute mit uns in Verbindung setzen.