Geringeres Risiko von Ausfallzeiten und Kosten im Rechenzentrum

 

Risiko und Kosten sind wichtige Faktoren für Organisationen, die Anwendungen auf Legacy-Hardware ausführen. Die alternde Hardware wird zunehmend unzuverlässiger. Da die Systeme das Ende ihrer Nutzungsdauer erreichen, werden Ersatzteile immer knapper. Und da die Generation der Experten für diese Legacy-Systeme ins Rentenalter kommt, wird es immer schwerer, Unterstützung zu finden, und die Kosten steigen.

Unternehmen müssen pro Jahr mit Systemausfallzeiten von 87 Stunden rechnen. Hardwarefehler sind für 31 % der ungeplanten Ausfallzeiten verantwortlich, und Unternehmen verlieren pro Stunde Ausfallzeit im Schnitt zwischen 84.000 und 108.000 USD. Dies ist ein hoher Preis – vor allem aber ist er vermeidbar.

Warum sollten Sie das Risiko ungeplanter Ausfallzeiten durch Hardwarefehler eingehen, wenn das nicht nötig ist?

Charon™-Virtualisierungslösungen von Stromasys stellen einen zukunftsfähigen Weg für Unternehmen dar, die hochgradig angepasste oder unternehmenskritische Anwendungen auf Legacy-Systemen ausführen. Charon macht die alternde Hardware überflüssig, und Anwendungen können in einer virtualisierten Umgebung unverändert ausgeführt werden.

Nehmen Sie am 20. November um 10 Uhr MEZ an unserem Webinar teil: Legacy Hardware Transformation: How to Reduce Risk & Cost! Erfahren Sie, warum Virtualisierung der natürliche Weg zu einem sicheren und kosteneffizienten Rechenzentrum ist. Klicken Sie hier, um sich zum Webinar anzumelden.