Upgrade von PDP-11- und DEC-Altsystemen durch Virtualisierung

Es gab eine Zeit, da war die Baureihe DEC PDP-11 ein äußerst beliebter Rechner. Der von der Digital Equipment Corporation, kurz DEC, erstmals in den 1960er Jahren entwickelte Rechner wurde bis in die 1990er Jahre hergestellt.

Der programmierte Datenprozessor-11, so der vollständige Name dieses Systems, war auch dafür bekannt, dass auf ihm die VAX- und VMS- oder Virtual-Memory-Systeme liefen, die von Unternehmen in der einen oder anderen Form auch heute noch eingesetzt werden.

Leider sind dieses System und seine Versionen ziemlich alt und überholt, was für die Benutzer zu Problemen führen kann. Wir bei Stromasys bieten deshalb Optionen zur Hardware-Virtualisierung an, und zwar für alle, die diese älteren Systeme noch nutzen.

Clever wechseln

Wenn Anwender ihre DEC-Altsysteme gegen die Charon-PDP-Lösung von Stromasys austauschen, können sie von einer virtuellen PDP-Umgebung profitieren. So gehören veraltete Hardware und andere Programme und auch mögliche Probleme der Vergangenheit an, wie beispielsweise Systemabstürze und damit einhergehende höhere Betriebskosten.

Dieser Wechsel ist ausgesprochen wichtig und sinnvoll und ist weder ein schwieriger noch ein riskanter Migrationsprozess. Die ursprüngliche Software wird nicht verändert, und sie läuft praktisch wie gewohnt weiter, nur eben reibungsloser und weniger risikoanfällig.

Die Anwender wissen es zu schätzen, dass sie weiterhin in gewohnter Weise arbeiten können, und zwar ohne durch die Mängel eines Altsystems beeinträchtigt zu werden.

Durchgängige Qualität

Abgesehen von der Tatsache, dass DEC-VMS und andere DEC-Systeme veraltet sind, bieten sie immer noch viele Funktionen, die von den Benutzern benötigt werden. Das ist auch der Grund, warum so viele Anwender weiterhin ältere Systeme verwenden, trotz der Probleme, die sie mit sich bringen.

Die verschiedenen Emulationslösungen von Stromasys, wie z. B. das Charon-PD-System und unser Charon-VAX-System, bieten alle Funktionen, die Anwender von ihren Altsystemen gewohnt sind, jedoch ohne die mit den Altsystemen verbundenen Probleme.

Bei der Durchführung von DEC-Tests auf unserem Charon-VAX-System erkannte die ursprüngliche VAX-Hardware nicht, dass es sich um ein anderes System handelte. Das beweist, dass Benutzer, die auf eines unserer Systeme umsteigen, genau die gleichen Funktionen nutzen können, die sie von ihren alten Programmen gewohnt sind.

Ersparnis

Unsere verschiedenen Virtualisierungslösungen machen Ihre Altsysteme effizienter und effektiver. Sie machen sich Gedanken um die Kosten für die Umstellung? Keine Sorge. Nach der Erstinvestition werden Sie mit der Installation unserer Virtualisierungssysteme von insgesamt niedrigeren Gesamtbetriebskosten profitieren.

Bei notwendigen Updates, die Ihr System auf dem neuesten Stand halten, müssen Sie keine echten Geräte auswechseln. Stattdessen wird Ihr Virtualisierungssystem einfach selbst aktualisiert, ohne dass neue Produkte angeschafft werden müssen.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf

Der Wechsel von alten Systemen und veralteter Hardware ist einfach sinnvoll, auch aus dem Grund, weil Sie ohne Unterbrechung weiterarbeiten können. Wenn Sie mehr über die verschiedenen Optionen zur Aktualisierung und Aufrüstung Ihrer aktuellen Systeme erfahren möchten, kontaktieren Sie Stromasys noch heute.