GMS und Stromasys verwirklichen in enger Zusammenarbeit Datenleistungsziele für den Kunden Navigant

Die Herausforderung

Navigant Consulting ist ein führendes, global tätiges Beratungsunternehmen mit Sitz in Chicago, Illinois, das weltweit mehr als 2.500 Mitarbeiter beschäftigt. Navigant bietet maßgeschneiderte Dienstleistungen und Unterstützung zur Bewältigung wichtiger Geschäftsprobleme und zur Steigerung des Stakeholder Value. PACE, eine Geschäftseinheit von Navigant Consulting, ist Marktführer bei der Verwaltung von Schadenersatz-Sammelklagen. Das IT-Team von PACE wurde gebeten, ein aktualisiertes System anzupassen und bei der Lösung eines Problems mit der Legacy-Hardware für einen bestehenden Kunden zu helfen. Zur Maximierung der Effizienz empfahl man den Wechsel zu einem optimierten Rechenzentrum. Dies würde jedoch bedeuten, dass der vorhandene AlphaServer 4100 des Kunden ersetzt werden müsste.

Auf dem Alpha-Server wurden eine Anwendung zur Verfolgung von Versicherungsfällen sowie eine Oracle-Datenbank ausgeführt. Ersatzteile für den vorhandenen Server waren inzwischen schwer aufzutreiben, und die Reparatur war schwierig und zeitaufwändig. Darüber hinaus galt es unbedingt, Störungen bei den Dienstleistungen und täglichen Geschäften des Kunden während der Umstellung zu vermeiden. Das IT-Team von PACE begann, verschiedene Optionen zu erkunden, und konzentrierte sich bald auf Virtualisierungstechnologien. Man wünschte sich eine Lösung, die auch die Speicherkapazität erhöht, und war der Auffassung, dass ein virtuelles System diesen Vorteil bieten könnte.

Laden Sie die vollständige Erfolgsgeschichte herunter, um mehr darüber zu lesen: