Mit Charon-AXP nimmt Thuraya seine anfällige Hardware in Angriff und schützt so unternehmenskritische Anwendungen

Die Aufgabe

Thuraya führte unternehmenskritische Anwendungen auf Compaq DS20 Alpha-Servern und XP1000-Workstations aus, auf denen das veraltete Betriebssystem Tru64 gehostet wurde. Da die Hardware in die Jahre gekommen war, musste eine Lösung her, denn solche überalterten Systeme verursachen Ausfälle und Störungen im laufenden Betrieb. Angesichts der hohen Kosten für ein System-Upgrade in Millionenhöhe und fehlender Unterstützung durch die Hersteller zog Thuraya entsprechende Alternativen in Betracht.

Sie möchten mehr erfahren? Hier können Sie die vollständige Erfolgsgeschichte zum Thema AXP-Emulation mit Charon-AXP herunterladen: