Unternehmensleitung

John Prot, Chief Executive Officer

John Prot verfügt über 25 Jahre Erfahrung in Business Development, Betrieb und Finanzen. Vor seinem Wechsel zu Stromasys bekleidete er mehrere Führungspositionen in der Vassilakis Gruppe in Griechenland und verwaltete das Autoverleihteam bei Hertz Griechenland mit einem Flottenportfolio von 15.000 Fahrzeugen. Zu seinen früheren Tätigkeiten in der Gruppe gehören die Reorganistion von zwei Flughafenlogistikfirmen mit ca. 1000 Mitarbeitern als CEO, die mit betrieblichen, wirtschaftlichen sowie Liquiditäts- bzw. Personalproblemen zu kämpfen hatten.

Zwischen 2000 und 2006 war John Prot als Investment Director bei Global Finance tätig, einem regional führenden institutionellen Investor von privatem Eigenkapital. Seine Karriere begann er 1988 in den USA als Investmentanalyst bei The Prudential und später bei Barings.

John Prot ist Chartered Financial Analyst (CFA) und besitzt einen Abschluss in Philosophie, Politik- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Oxford.

Marco Wang, Globaler Entwicklungsleiter

Marco Wang verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung. Vor seinem Wechsel zu Stromasys im Jahr 2009 entwickelte er sich als Softwaremanager für Alitypc Hongkong und Peercall Inc. Taiwan zu einem Experten für das Design von Unterhaltungselektronikgeräten. Zwischen 2000 und 2004 war er Designer von Telekommunikationssoftware für Meriton Network Canada. Davor war er als Softwareentwickler für Prosperity Networks in Shenzhen, China, tätig, wo er an der Entwicklung eines der Online-Aktienhandelssysteme der ersten Generation in China beteiligt war.

Marco Wang besitzt einen Master der Pekinger Universität für Post und Telekommunikation und einen Bachelor-Abschluss für angewandte Mathematik der Shandong-Universität.

Gregory Reut, Chief Operating Officer

Seit seinem Eintritt bei Stromasys im Jahr 2006 bekleidete Gregory Reut Positionen in den Bereichen Kundensupport und Projektumsetzung, Management der Support- und Implementierungsteams sowie Produktmarketing. Außerdem war er Vertriebsleiter für die Region EMEA. Vor seiner derzeitigen Funktion als Chief Operating Officer war Reut Manager für den globalen Support und das Produktmanagement von Emulationslösungen für DEC-Systeme.

Bevor er zu Stromasys wechselte, arbeitete Reut als Kapazitätsplanungsanalyst bei Phillip Morris International in Lausanne und als Systemadministrator bei Globix in New York. Am Anfang seiner Laufbahn war er außerdem stellvertretender IT-Direktor bei einem bekannten russischen Finanzdienstleister sowie in verschiedenen anderen Funktionen in der Systemadministration und -verwaltung tätig.

Reut machte seinen Abschluss in Mechanik und Mathematik an der staatlichen Moskauer Universität Lomonosov, wobei er sich auf die symbolische Logik und die Theorie der Algorithmen spezialisierte.

Thomas Netherland, Globaler Leiter für Allianzen und Kanäle

Thomas Netherland bringt über 30 Jahre Erfahrung in Vertrieb und Channel-Marketing mit zu Stromasys. Er hat für Branchenführer wie IBM, CA Technologies, Ingram Micro, EMC, Cisco und VMware sowie für einige kleinere Startups im IT-Bereich gearbeitet. 2017 kam er zu Stromasys, um das Partner-Ökosystem aufzubauen und effizient auszunutzen.

Holland begann seine IT-Karriere 1987 bei IBM.  Seit seiner Tätigkeit bei Computer Associates (CA) 2001 gehört Channel-Management zu seinen Kompetenzen, und von 2012 bis 2014 trug er zur Steigerung des jährlichen VCE-Geschäftsvolumens von Ingram Micro bei, indem er mit den Branchenführern VMware, Cisco und EMC kooperierte. Holland besitzt einen Master of Business Administration von der Southern Methodist University/Cox School of Business in Dallas, Texas, und einen Bachelor of Science in Geophysik von der Universität von Louisiana in Monroe.

Eduardo Serrat, Chief Technology Officer

Eduardo Serrat verfügt über 30 Jahre Erfahrung im IT-Bereich und ist seit 2009 an der Gestaltung und Entwicklung von Charon-Virtualisierungslösungen beteiligt.

Vor seinem Wechsel zu Stromasys arbeitete er für das Zentrum für Flugerprobung der argentinischen Luftwaffe, wo DEC-Geräte (PDP-11, VAX und Alpha) für Telemetriesysteme zur Datenaufzeichnung und für Datenanalysen eingesetzt wurden. Außerdem vertrat er Stromasys in Lateinamerika als VAR und migrierte in vielen Ländern wichtige Systeme zu Charon.

Serrat hat einen Abschluss als Universitätssystemanalyst der Universidad Tecnologica Nacional (Facultad Regional Cordoba), Argentinien.

Celia Millet, Weltweite Personalleiterin

Celia Millet fing im Juni 2015 bei Stromasys an und brachte Erfahrungen im internationalen Personalmanagement mit. Millet begann ihre Karriere mit der Besetzung von Führungspositionen bei Alec Allan & Associés SA in Genf, bevor sie zum weltweit tätigen Aromen- und Duftstoffhersteller Givaudan wechselte. Bei Givaudan bekleidete sie verschiedene Positionen mit zunehmender Verantwortung, bis hin zur Stellung als HR Business Partner Coordinator für die Fertigungssparte des Standortes Genf. 2012 wechselte Millet in die Mobilitätsabteilung von ITX, einem führenden Unternehmen für das Management von im Ausland eingesetzten Mitarbeitern. Dort koordinierte sie die Auslandseinsätze von Mitarbeitern in Lateinamerika und fand Gefallen am Umgang mit der weltweiten Personalgesetzgebung und -verwaltung.

Millet machte ihren Master-Abschluss in Psychologie mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Aix-en-Provence in Frankreich.

Matt Barker, Chief Marketing Officer

Als sich Matt Barker 2017 dem Team von Stromasys anschloss, brauchte er mehr als 20 Jahre Erfahrung in Marketing, Vertrieb und Geschäftsführung mit. Vor seinem Wechsel zu Stromasys bekleidete Barker führende Positionen im Marketing und Vertrieb bei Telehealth Services, Cox Communications, Hosted Solutions und als Vorstandsmitglied bei mehreren innovativen Technologieanbietern und Softwareunternehmen in der Wachstumsphase.

Neben seiner beruflichen Erfahrung gehörte Barker dem Präsidium von NC Healthy Start an und ist bei verschiedenen Marketingorganisationen ein landesweit anerkannter Vortragshalter für Themen wie digitales Marketing und Leadgenerierung. Barker besitzt einen Bachelor in Business-Marketing der Universität von North Carolina in Wilmington und zwei Masterzertifikate in Digital Marketing und Lead Generation Marketing.